Geschichte

  • Im Jahre 1941 reifte der Plan zur Errichtung einer Hauptschule in Bad St. Leonhard. Die Bemühungen scheiterten jedoch vorerst, denn das Hauptschulgesetz stand noch nicht fest. 1943 war es so weit: Im Dachgeschoss des Volksschulgebäudes wurden 3 Räume zur "Hauptschule" ausgebaut. Mit der Führung wurde Rektor Schwärzler betraut, als 2. Lehrkraft stand Frau Erna Unterluggauer zur Verfügung. Die Schülerzahl der einklassigen Hauptschule betrug 42.
  • Mit Ende des 2. Weltkrieges wurde Rektor Schwärzler seines Amtes enthoben und das Gebäude als Lazarett beschlagnahmt, die Lehrmittel wurden zerstört. Als Nachfolger von Rektor Schwärzler übernahm Herr Oberlehrer Fritz Fleiß die Leitung der Volks- und Hauptschule und ging nun daran, das Werk wieder auzubauen und weiterzuführen.
  • Mit 1.3.1949 wurde die Leitung der Volksschule von der der Hauptschule wieder getrennt. Der Ruf nach weiterem Klassenraum und zur Errichtung eines eigenen Hauptschulgebäudes wurde immer lauter. 1963 war es dann so weit: Das Jahr 1964 wurde für den Baubeginn festgesetzt.
  • Nach zweijähriger Bauzeit wurde am 19.9.1966 - mit einer Woche Verspätung - der Schulbetrieb aufgenommen. Geführt wurden damals 8 Hauptschulklassen und ein Polytechnischer Lehrgang.
  • Im Jahre 1975 führte die Hauptschule 18 Klassen mit 557 Schülern. 1995 wurde ein zweiter Turnsaal gebaut und der alte Turnsaal zur Ballspielhalle umfunktioniert.
  • In den Sommerferien der Jahre 2002 und 2003 wurde die Schule in verschiedenen Bereichen auf den modernsten Stand gebracht und eine Bibliothek errichtet. Ein zweiter Computerraum wurde eingerichtet, um den immer größeren Erfordernissen in diesem Bereich zu genügen.
  • Mit Ende August 2003 ging der langjährige Leiter der Schule, OSR Hans Glatzl, in den Ruhestand. Ihm folgte ab 1. September 2003 HD Erik Brunner.
  • Im Herbst 2006 wurde - nach zweijähriger Planungszeit - mit dem Bau eines Pausenhofes begonnen. Dieser ist seit dem Schuljahr 2007/08 in Betrieb. Um eine optimale Auslastung zu gewährleisten, wurde dafür die Pausenordnung geändert.
  • Im Schuljahr 2009/10 wurde der EDV-Schwerpunkt der Schule um eine Notebookklasse erweitert.